Samstag, 26. Dezember 2015

Weihnachtsimpressionen

Mit Weihnachtsgedichten und Bildern von unserem geschmückten Haus möchte ich Euch meine Weihnachtsimpressionen zeigen.



Frieden auf Erden bliebe bestehen, 
wenn die Besinnung von Weihnachten 
nicht würde gehen.







Zeit zu schweigen, zu lauschen, in sich zu gehen.

Nur wer die Ruhe beherrscht kann die Wunder noch sehen, 
die der Geist der Weihnacht den Menschen schenkt.

Auch wenn so mancher anders denkt.



Jedes Jahr freue ich mich über die Weihnachtskarten die wir bekommen, darum bekommen sie auch einen besondern Platz. Bei uns hängen die Weihnachtskarten immer an einer dicken Kordel, so sind sie immer sichtbar.




Seht! wie die Nächte sich erhellen!

Glitzer leuchtet durch das Land -
Glocken klingen immer heller
Durch den dunklen Tannenwald.

Seht! die Liebe ist erwacht!
Süsser Friede zieht durchs Land -
Kinder überbringen Weihnachtswünsche
Und nehmen Menschen an der Hand.

(© Monika Minder)



Strahlend, wie ein schöner Traum,
steht vor uns der Weihnachtsbaum.
Seht nur, wie sich goldenes Licht
auf der zarten Kugeln bricht.
“Frohe Weihnacht” klingt es leise
und ein Stern geht auf die Reise.
Leuchtet hell vom Himmelszelt - 
hinunter auf die ganze Welt.


Möge das Licht der Weihnachten das ganze Jahr in uns leuchten!

Herzliche Grüße

Maria del Carmen

Sonntag, 13. Dezember 2015

Rund um die Nuß


Meine Kinder freuen sich schon wenn ich wieder den alten Nussknacker aus der Weíhnachtsschachtel hole und sie wieder Nüsse mit Ihm Knacken können.
Da habe ich mehr im Sinn. Ich finde auch das Nüsse nicht nur zum Essen sind sondern sehr dekorative und vielfältig einsetzbar sind. Ob als Kranz, oder Kugeln, als Vogelfutter oder im Honig. Nur die eigenen Fantasie setzt uns da Grenzen.



Die Nusskränze sind ganz leicht selbst zu machen. Auf einem Mooskranz habe ich verschieden Sorten von Nüssen mit der Heißklebepistole beklebt.
Das gleiche mit der Nusskugel. Da kann man eine Styroporkugel mit Moos einwickeln und dann mit den Nüssen bekleben.










Der Nußkranz sieht auch toll hängend aus. Mit einem Satinband und einer Quaste wirkt der Kranz sehr edel.









DIY  Nußkränze für die Vögel


Erdnüsse anbohren, Draht durch die gebohrten Löcher geben. Ich benutze immer 18 Erdnüsse für einen Kranz. Zum Schluss mit einer Schleife und Beeren verschönern!



DIY Walnußhonig


Walnüsse knacken und die hälfte des Glases damit füllen. Honig darüber geben und fertig. Schmeck super zu Eis, Müsli und andere Süßspeisen.
Lecker Lecker......




DIY Schwimmkerzen aus Walnüssen


Die Nüsse vorsichtig knacken so das zwei hälften entstehen. Alte Kerzen im Wasserbad schmelzen. Das geschmolzene Wachs in die Nüsse gießen Docht in die Mitte geben, fertig!






Nun wünsche ich Euch viel Freude beim Nachmachen und einen schönen Advent!

Herzliche Grüße 


Maria del Carmen

Freitag, 27. November 2015

Fürstenberg Weihnachtswelt

Alle Jahre wieder ist im Fürstlichen Marstall die Weihnachtswelt. Wo sonst die Pferde ihren Wohnsitz haben, ensteht ein Weihnachtliches Ambiente, mit vielen Lichtern, Kugeln und Tannenzweigen.
Tolle Aussteller präsentiere ihr Ware, vom Hundekuchen bis zum Marzipanlikör ist alles zu finden. Und jede Menge Weihnachtsdekorationen.




Kunterbunt präsentiert sich dieses Jahr mein Lieblings Stand 
Flieg kleiner Käfer.




Iluta und ihre Schwester Alise kommen aus Lettland und verkaufen tolle lettische Seifen alles Naturprodukte in vielen verschiedenen Düften.


Bei Ihr gibt es auch Seifen, die wie Torten aussehen!


Jede Menge duftender Badekugeln gibt es auch!


Kunterbunte Schleifen und Bänder



und vieles mehr....



Weiter geht unser Rundgang durch die Weihnachtswelt
Nun sind wir am Stand von Blumenart gelandet.
Bei Kurt und Uwe findet man immer was zum dekorieren.




Was das Essen und Trinken betrifft kommt am hier auch nicht zu kurz. Mehrer Kaffees und Stände mit Essen, lassen keine Wünsche offen.



Ihr seht es lohnt sich mal vorbei zu schauen!


Hier nochmal eine kleinen Zusammenfassung:


Die Weihnachtswelt ist ein besonders schöner Weihnachtsmarkt im Fürstlichen Marstall von Donaueschingen.

70 Aussteller aus ganz Europa bieten die unterschiedlichsten Sachen an.
Von Feinkost bis edler Kleidung, von Deco und Accessoires bis Duftenden Seifen und Parfüms.
Es gibt nichts was es nicht gibt!

Lasst Euch verzaubern von der wunderbaren Weihnachtlichen Stimmung im Fürstlichen Marstall.

Eintritt 6.00 Euro


Sennhofstraße 1a, 78166 Donaueschingen

Öffnungszeiten
Fr-Sa:
10:00-21:00
So:
10:00-18:00



Herzliche Grüße 

Maria del Carmen





Sonntag, 22. November 2015

Adventskalender und Gewinnspiel

Endlich geschafft mein Adventskalender ist fertig. Diese Jahr habe ich mir etwas besonders ausgedacht. Der Adventskalender ist nicht mit etwas Süßem oder kleinen Geschenken bestückt sondern mit Weihnachtsgeschichten aus aller Welt.





Bunt sollte der Adventskalender sein sowie die vielen Geschichten in den farbenfrohen Briefumschlägen. Hübsche kleine Pilze tragen die Zahlen.



Passend zur Farbe des Pilzes habe ich auch den Briefumschlag gewählt. Die Geschichten habe ich mir aus dem Internet besorgt und ausgedruckt. Es gibt aber sehr schöne Bücher mit Weihnachtsgeschichten aus aller Welt wie zum Beispiel: 24 Weihnachtsgeschichten zum Vorlesen von Sophie Härtling und Katrin Engelking.



Die vielen Briefumschläge habe ich auf meine Pinnwand in der Küche gegeben. Jetzt kann jeden Tag eines meiner Kinder sich den passenden Umschlag aussuchen.

Damit ihr auch viel Freude mit diesen Pilzen habt verlose ich einen Bogen mit den Pilz-Stickern sowie einen 5 Euro Gutschein von Flieg kleiner Käfer.


Was müsst ihr tun: Einfach ein Kommentar abgeben was für ein Adventskalender ihr mit den Pilz-Stickers machen würdet. Wenn ihr auch noch einen Kommentar und Gefällt mir auf Facebook postet verdoppeln sich Eure Chancen. 

Viel Glück!!!

Herzliche Grüße

Maria del Carmen


Mittwoch, 11. November 2015

Lichterzeit

Heute am 11. November sieht man wieder die Kinder mit ihren Laternen durch die Straßen ziehen. Zwar sind meine Kinder jetzt zu groß für den Laternenumzug, aber dennoch lieben wir es Lichter im ganzen Haus leuchten zu lassen.
Jetzt beginn wieder die Zeit in warmen Zimmer Lichter und Kerzen auf zu stellen oder auf zu hängen. 
Hier meine neuste Errungenschaft!



Mit ein paar Beeren wirken die Lichter noch festlicher.







Aufgehängt wirken die Lichter von oben herab!



Diese Gläser haben auch noch einen nette Botschaft.



"Make a Wish" also wünsch dir was!


Herzliche Grüße

Maria del Carmen

Sonntag, 1. November 2015

Herbstimpressionen

Der Herbst neigt sich zu einem Ende! Ich haben die letzten Farben des Herbst für Euch eingefangen.
Ich glaube mehr Worte braucht es nicht. Einfach sehen und genießen wie wunderbar unsere Natur ist.



















Wunderschöne Herbsttage!

Maria del Carmen