Freitag, 29. Mai 2015

Pfingstrosen

Die Pfingstrose im Garten blüht gerade so schön, das möchte ich mit Euch teilen.


Meine Pfingstrose ist mehr als 50 Jahre alt. Sie hat mehrere Umbaumaßnahmen, Sanierungen und Umgestaltung von Haus und Garten überlebt.


Als ich noch ein Kind war gehörte der Garten meiner Oma, es war ein richtiger Bauerngarten mit vielen bunten Blumen und darunter auch diese Pfingstrose, die jedes Jahr aufs neue blüht. Nun gehört der Garten mir. Den Bauerngarten gibt es so nicht mehr aber die Pfingstrose ist immer noch eine Pracht!


Jedes Jahr wenn die Pfingstrose blüht, denke ich an meine Oma und das macht mich glücklich!


Danke Oma! 


Was erinnert euch den an Eure Oma! 

Schönes Wochenende!

Maria del Carmen


Samstag, 23. Mai 2015

Pimp meine Terrasse

Juhu endlich Pfingstferien und alles ist schon auf Urlaubsmodus. Bin total motiviert meiner Terrasse ein neues Gesicht zu geben. Da kommt gleich Ferienstimmung auf. Ich liebe Rosen und das spiegelt sich auch auf der Terrasse wieder, Grün, Rot und Weiß sind meine Hauptfarben alle drei Farben sind auch im Rosenmuster enthalten und ergänzen sich so perfekt. Meine Terrasse ist nicht groß aber für uns ideal. Die zweite Bank ist für unsere Freunde reserviert.



Nach der Arbeit liebe ich es auf meinem Liegestuhl den Tag ausklingen zu lassen. Balsam für Körper,Geist und Seele. 


Viel Spaß haben wir aber auch mit unseren Freunden, schnell ist die zweite Bank an den Tisch gerückt um gemeinsam den Abend zu genießen. Den Hocker habe ich auch aufgepimpt, wie das erfahrt ihr in einer meiner nächsten Beiträge!



Kissen, Polster und Tischdecken habe ich selbst genäht und mit jedem Teil das fertig wurde stieg die Freude. Ich konnte es kaum erwarten alles in voller Pracht zu sehen. Dann war es geschafft und meine Familie war sehr zu frieden mit dem Ergebnis. Mich erinnert das ganze an England, auf der Terrasse eines kleinen Cottages. An was erinnert euch meine Terrasse?


Nach getaner Arbeit, habe ich mir dann ein kühles Zitronenwasser gegönnt und wie sollte es anders sein, es mir auf meinem Liegestuhl gemütlich gemacht! :)
Die hübschen handbemalten Gläser habe ich vor Jahren auf der Insel Föhr gekauft, in einem kleinen Geschäft mit Reetdach.
Ich wünsche Euch schöne erholsame Pfingsten!

Maria del Carmen



Donnerstag, 14. Mai 2015

Galsglocken "(Gewinn)Spiel "

Flieg kleiner Käfer hat mir tolle Glasglocken geschickt und diese muss man noch lange nicht nur für Kuchen oder Käse benutzen. 
Glasglocken kann man so vielfältig einsetzen und alles was man darunter stellt rückt in den Mittelpunkt.
Darum gibt es auch heute eine Glasglocke zu Gewinnen!



Flieg kleiner Käfer hat mir tolle Glasglocken geschickt und diese muss man noch lange nicht nur für Kuchen oder Käse benutzen. 
Glasglocken kann man so vielfältig einsetzen und alles was man darunter stellt rückt in den Mittelpunkt.
Darum gibt es auch heute eine Glasglocke zu Gewinnen!



Hier habe ich den Frühling ins Haus gebracht. Unser Apfelbaum trägt gerade so schöne Blühten, die musste ich im Haus auch in Szene setzen.


Eigentlich ist dieser Cupcake ein Lipgloss aber unter der Glocke möchte man direkt reinbeisen.



Hier hat meine Tochter aus Fimo kleine Shakecups gemacht, ich finde die kommen unter der Glasglocke so richtig zu Geltung.


Mein Frosch zum Muttertag bekommt unter der Glasglocke einen sonder Platz.


Die Glasglocke fängt die Stimmung ein. In meinem Bad höre ich das Meer rauschen. Alles ist darauf ausgerichtet sich wie in einem Strandhaus zu fühlen. Entspannung pur!



Wenn ihr auch eine hübsche kleinen Glasglocken haben möchtet dann macht bei meiner Verlosung oder bestellt sie euch auf Flieg kleiner Käfer.

Verlosung 

Gewinne eine hübsche Glasglocke!
Einfach einen Kommentar hinterlassen, und die Seite weiter Teilen!
Viel Glück!!!
Alles Liebe Maria del Carmen!

Die Gewinnerin der Glasglocke


Herzlichen Glückwunsch Isabell Prinster!


Sonntag, 3. Mai 2015

Extra für Mutti

Nur noch eine Woche bis zum Muttertag. Ich habe schon mal geübt und einen schönen Rhabarberkuchen nach Omas alten Rezept gebacken und mir eine hübsche Tischdeko für Muttertag überlegt.


Zu so einem besonderen Tag habe ich mein "Mäusegeschirr" aus dem Schrank geholt. Das Geschirr habe ich vor Jahren gekauft und ich bin immer noch darin verleibt wie am ersten Tag. Die Motive sind einfach so hübsch gestaltet und lassen sich super mit einem hellen grün und Blumenmuster kombinieren. Für den Muttertag genau das richtige.


Wichtig für einen schön gedeckten Tisch sind auch die Servietten. Da nehme ich immer echte Stoffservietten aus Leinen mit einem originellen Serviettenring, so wie diese Quasten. Ihr wisst ja schon das ich Quasten liebe und wie ihr sie selbst machen könnt, kann man im DIY nachlesen.


Ein guter Kuchen darf natürlich auch nicht fehlen. Mein Rhabarberkuchen ist ein altes Rezept meiner lieben Oma und jeder der ihn schon mal gegessen hat ist begeistert davon.


Rhabarberkuchen

Zutaten:

Zum Kuchenteig : 250 g Mehl, 100g Butter, 70g Zucker, 1 Ei, Prise Salz

Zum Streichen: 3 Eigelb, 750g Rhabarber, 200g Zucker, 50g gemahlenen Haselnüsse

Zum Guss: 3 Erweiß, 120g mit Vanille gewürzter Zucker

So wird er gemacht:

Die Zutaten für den Kuchenteig vermengen und zu einem Teig verkneten, dann in die Kuchenform geben, auch den Rand mit Teig auskleiden.

Den Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Eigelb und Zucken schaumig rühren Rhabarber und die Haselnüsse dazugeben. Alles gut miteinander vermengen. Die Masse in die belegte Kuchenform geben. Ofen vorheizen. Kuchen bei 160 grad eine Stunden backen.

Eiweiß mit Zucker kremig schlagen. Kuchen nach einer Stunde backen aus dem Ofen nehmen Guss darüber verteilen und für etwa 10 Minuten wieder in den Ofen stellen. Bis der Guss eine schöne goldenen Farbe annimmt.

Man kann auch kleine Erdbeertörtchen backen, dann verkürzt sich aber die Backzeit.




Liebe Worte sind immer etwas für das Herz. Besondere Sprüche für die Mutti findet man in diesem persönlichen Album, da ist für jeden was dabei!


Alle Mütter sind reich, wenn sie ihre Kinder lieben.
Es gibt keine armen Mütter, keine hässlichen,
keine alten. Ihre Liebe ist immer die schönste aller
Freuden. Und wenn sie am traurigsten scheinen,
hilft ein Kuss, den sie bekommen oder geben,
und alle ihre Tränen werden zu Sternen ...
                                       Maurice Maeterlinck



Ich wünsche allen Muttis eine wunderschönen Muttertag!
Maria del Carmen

Geschirr: Royal Doulten, Brambly Hedge Collection, die 4 Jahreszeiten - Four Seasons