Freitag, 3. Juli 2015

Köstlicher Holunderblütensirup

Ich liebe diesen Sommer für mich kann es ja nicht heiß genug sein, das liegt sicher daran das ich zur hälfte Spanierin bin. An diesen heißen Tagen trinke ich am liebsten was erfrischendes mit Holunderblütensirup. 
Vom Holunderblütensirup lege ich mir jedes Jahr einen Vorrat an. Der süße Sirup kann man so vierfältig nutzen.
Holunderblütensirup
Holunderblütensirup ist wunderbar als Erfrischungsgetränk mit Eis, Mineralwasser und Zitrone oder als Zugabe zu Prosecco oder Sekt. Auch lecker, Holunderblütenmousse mit Erdbeeren ein super Dessert.
Also noch schnell in den Garten und einer der letzten Holunderblütendolden vom Baum gepflückt um für euch mein Lieblingsrezept für den Holunderblütensirup zu Posten.



So wird´s gemacht:

  • Die Holunderblütendolden im vollreifen Zustand ernten. Die Blüten sollten geöffnet sein und stark duften.

  • Die 10 bis 15 Blüten mit einem Liter Wasser und scheiben einer Zitronen ansetzen und für 24 Stunden ziehen lassen. 

  • Durch ein feines Sieb oder einem Baumwolltuch seihen. Nun 1 Kg Zucker und 15g Zitronensäure sowie der Saft einer Zitrone zugeben und zusammen aufkochen lassen.

  • Noch heiß in heiß gespülte Flaschen füllen.

























Fertig!

Ein tolles Sommerwochenende wünsche ich Euch!

sonnige Grüße

Maria del Carmen




Grüne Punktschüssel von Flieg kleiner Käfer



Kommentare:

  1. Hallo Maria,
    das werde ich im nächsten Jah mal ausprobieren. Leider ist hier der Holunder schon verblüht.
    Zu kurz ist doch immer diese Zeit.
    Danke für's Rezeptchen.
    Liebe Waldfeen Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni,
      auch wenn es mit dem Holunderblütensirup dieses Jahr nicht mehr klappt, wünsche ich dir dennoch viel Spaß damit. Schön das du bei mit vorbei geschaut hast!
      sonnige Grüße Maria del Carmen

      Löschen
  2. Liebe Maria,
    haben auch deinen Blog entdeckt! Total schöne Bilder! Wir heißen dich herzlich willkommen bei uns drei!
    Liebe Grüße Alex von den Liebhaberstücken

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maria,
    freut mich sehr, dass du mich besucht hast. Es gefällt mir bei dir auch sehr gut. Frühr hatte ich auch öfters Holdersirup gemacht. Deine Bilder sind sehr schön geworden.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, den Sirup mach ich auch, Du machst wunderschöne Fotos! LG Antje

    AntwortenLöschen