Sonntag, 18. Dezember 2016

DIY Weihnachtsgeschenk

Die vierte Kerze brennt, da wird es Zeit sich auf die Geschenke zu konzentrieren.
Meine DIY Weihnachtsidee "Einmachgläser einmal anderst".


So wird es gemacht:
  • In der Mitte vom Deckel mit dem Bohrer ein Loch bohren. Bitte darauf achten das die Größe des Bohrers mit der, der Schraube vom Porzellanknopf abgestimmt ist.
  • Porzellanknopf auf den Deckel schrauben.
  • Chalkboard Labels mit dem Kreide-Marker beschriften oder bemalen.
  • Label auf die Gläser kleben.
  • Satinband aufeinander legen und um den oberen Rand des Glas legen,
  • zuletzt eine hübsche Schleife binden.



Mann kann die Deckel, Satinbänder und die Porzellanknöpfe natürlich in Farbe und Muster variieren.


Ich habe die Gläser mit den unterschiedlichsten Inhalten befüllt. Ob Badesalz, Schokolade, Marschmellows, Backförmchen oder Zuckerstangen, die Gläser machen immer eine gute Figur!



Viel Spaß beim nachmachen!

Herzliche Adventsgrüße

Maria del Carmen

Kommentare:

  1. Sehr schöner und praktischer Tipp, passend für die geschenkintensive Jahreszeit ;-)
    Der Lichtemotionist

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maria,
    deine Weckgläser schauen total süß aus. Perfekt für eine Candy-Bar.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen