Mittwoch, 15. März 2017

Upcycling schwarze Tafel

Meine Töchter wollten ihre große schwarze Tafel nicht mehr. Da habe ich gedacht zu schade um sie weg zugeben. Eine gute Gelegenheit der schwarzen Tafel eine neue Bestimmung zu gegeben. Nun steht sie im Wohnzimmer und strahlt in neuer Pracht.


Ich habe verschiedene Dekoartikel im Haus zusammen gesammelt:
Holzherz, Bilderrahmen, Holzkiste, Reagenzglas, Weidenherz, Kreide und Metalltöpfe.



Hübsch platziert bekommt die Tafel ein neues Gesicht!





Motivierende Sprüche und besondere Worte machen die Tafel persönlich.



Mit Kreide hat meine Tochter mir einen hübschen Rahmen um das Bild gemalt.  






Frühlingsblumen geben dem ganzen einen Farbtupfer!



Den Bilderrahmen kann man mit hübschen Motiven aus Zeitschriften bestücken, so habe ich es gemacht. Ein schönes Foto vom Urlaub oder der Kinder gehen natürlich auch.



Die Tafel habe ich einfach an die Wand gelehnt, so kann ich sie an unterschiedlichen Orten platzieren!
Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Upcycling!

Herzliche Grüße

Maria del Carmen

1 Kommentar:

  1. Was für eine tolle DIY Idee. Find ich super schön. 👍

    AntwortenLöschen