Donnerstag, 13. August 2015

Ein besonderer Ort ist der,an dem man sich wiederfinden kann!

Ich kann es nicht lassen und muss mal wieder auf meiner Terrasse ein gemütliches Plätzchen einrichten!

Unterm Apfelbaum, ist dafür genau der richtige Ort. 
Ein Fliegennetz schütz vor den lästigen Mücken am Abend und setzt dem ganzen Arrangemo die Krone auf!




Vor ein paar Tagen habe ich dann noch diese entzückende Metallwanne entdeckt und habe mich gleich verliebt.


Sie passt perfekt auf meine Terrasse und man kann sie vielfältig einsetzen. Bei diesen heißen Temperaturen habe ich die kleine Wanne für ein kaltes Fußbad benutzen. Am Abend dann lasse ich die Kerzen darin leuchten und zaubere so ein ganz besonders Ambiente.



Da ein Windlicht dort ein Hocker mit Accessoires kann man eine gemütliche Atmosphäre zaubern.



Diesen  Hocker habe ich etwas umgestaltet, damit er zum Sessel und den Kissen passt. Die Wimpeln habe ich doppelseitig genäht und an einem weißen Schrägband befestigt, zwischen den Wimpeln sind Schlaufen um das Band an den Hocker zu binden, das ist praktisch und sieht schön aus. Die Sitzfläche habe ich dann mit dem gleichen Stoff bezogen wie die Kissen. Ein genauer DIY vom Hocker werde ich noch Posten.



Ein besonderer Ort ist der
an dem man sich wiederfinden kann!

Herzliche Grüße 

Maria del Carmen








Samstag, 1. August 2015

Kräuterpalette selbst gemacht!

In letzter Zeit habe ich mich mit dem Thema Upcycling beschäftigt. Die vielen Ideen die es da mit Paletten gab fand ich toll.


In das Kräuterbeet aus einer Palette habe ich mich gleich verliebt. 



Genau das richtige für meine kleine Terrasse, da die Kräuter wie Stockwerke übereinander stehen nimmt es wenig Platz in Anspruch.




Um die Kräuter auch zu kennzeichnen habe ich auch kleine Schiefertafeln selbst gemacht die sind nicht schwer nachzumachen.



Die Kräuter aus zu wählen war gar nicht so einfach! Ich habe mich schließlich für Pfefferminze, Thymian, Rosmarin, Melisse, Petersilie und Oregano entschieden.




Die Pfefferminze ist vielseitig verwendbar, so zum Beispiel für Tee,Sirup oder Süßspeisen. Bei heißen Tagen, stelle ich einfach einen Krug frisches Wasser in den Kühlschrank und gebe ein paar Pfefferminzblätter dazu, schon hat man ein erfrischendes Wasser. Das gleich könnt ihr auch mit der Zitronenmelisse machen, ist auch sehr köstlich.

Pfefferminze
Thymian darf in der Küche nicht fehlen und wer die mediterrane Küche liebt, kommt ohne das würzige Kraut nicht aus. Der Thymian ist nicht nur eine interessante Gewürzpflanze, sondern auch eine wichtige Heilpflanze im Bereich Husten und Desinfektion.


Thymian


Über die Kräuter könnte man einen eigenen Post schreiben. 

Jetzt zeige ich Euch wie ihr die Kräuterpalette und die Schiefertafeln selbst machen könnt.


DIY

Kräuterpalette:







Die Palette grob abschleiffen. 


Passende Bretter unter die Querstreben nageln damit die Erde nicht durchfällt.




Unter das Regal habe ich zwei Kanthölzer als Füße geschraubt. Lasst sie auf beiden Seite herausstehen dann steht die Palette sicherer.






Die entstandenen Behälter habe ich mit wasserdurchlässigem Vlies ausgelegt und dann mit Anzucht/Kräutererde und den Kräutern befüllt. 



Schiefertafeln


Dazu braucht ihr:

Pinsel
Schleifpapier
Tesafilm
Schnurr
Tacker
Sperrholz oder Leimholz (8x3cm)
Schultafel TT-Platten-Lack  







Und so wird es gemacht:





Der DIY Film hat übrigens meine Tochter für mich gedreht, ich finde das ist ihr sehr gut gelungen!

Nun bleibt mir nur noch zu sagen:



Sonnige Grüße 

                                 Maria del Carmen



Rote, punkte Schüssel gibt es auf Flieg kleiner Käfer