Donnerstag, 13. August 2015

Ein besonderer Ort ist der,an dem man sich wiederfinden kann!

Ich kann es nicht lassen und muss mal wieder auf meiner Terrasse ein gemütliches Plätzchen einrichten!

Unterm Apfelbaum, ist dafür genau der richtige Ort. 
Ein Fliegennetz schütz vor den lästigen Mücken am Abend und setzt dem ganzen Arrangemo die Krone auf!




Vor ein paar Tagen habe ich dann noch diese entzückende Metallwanne entdeckt und habe mich gleich verliebt.


Sie passt perfekt auf meine Terrasse und man kann sie vielfältig einsetzen. Bei diesen heißen Temperaturen habe ich die kleine Wanne für ein kaltes Fußbad benutzen. Am Abend dann lasse ich die Kerzen darin leuchten und zaubere so ein ganz besonders Ambiente.



Da ein Windlicht dort ein Hocker mit Accessoires kann man eine gemütliche Atmosphäre zaubern.



Diesen  Hocker habe ich etwas umgestaltet, damit er zum Sessel und den Kissen passt. Die Wimpeln habe ich doppelseitig genäht und an einem weißen Schrägband befestigt, zwischen den Wimpeln sind Schlaufen um das Band an den Hocker zu binden, das ist praktisch und sieht schön aus. Die Sitzfläche habe ich dann mit dem gleichen Stoff bezogen wie die Kissen. Ein genauer DIY vom Hocker werde ich noch Posten.



Ein besonderer Ort ist der
an dem man sich wiederfinden kann!

Herzliche Grüße 

Maria del Carmen








Kommentare:

  1. Liebe Carmen,
    ein bezaubernd, romantisches Plätzchen hast du da geschaffen. Die Zinkwanne mit den schönen Teelichtern und Blumen ist eine Augenweide.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carmen,
    danke für deine lieben Worte zu meinem Apfelpost. Ja, diese Gläschen sind zur Zeit sehr praktisch, da es heuer sehr viele Wespen gibt und schön sind sie auch noch :)!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen