Sonntag, 22. Januar 2017

Winterspaziergang


 -10 Grad, Sonnenschein, blauer Himmel, der Schnee knirscht unter den Füße, die Luft ist kalt und klar. Der perfekte Tag für einen Winterspaziergang. 
Als erstes auf meinem Weg begrüßten mich die Pferde auf der Weide und freuten sich über eine Streicheleinheit.





Die kleine Brücke im Park ist ganz aus Holz gebaut und mit Schnee überzogen, wie aus dem Märchen man könnte meinen  Hänsel und Gretel kommen gleich vorbei.





Weiter ging es am Ententeich vorbei, leider hatte ich kein Brot dabei, über eine extra Mahlzeit hätten sich die Enten sicher gefreut. 




Was natürlich bei diesen kalten Temperaturen ein muss ist, ist das Schlittschuhlaufen. Ob jung oder alt alle haben Spaß dabei.






Der Himmel strahl in einem tiefen blau und ist ein super Kontrast zum weißen Schnee.



Aufgetankt mit Sonne und frische Luft geht es dann in die warme Wohnung. Ein Tee und ein schönes Stück Kuchen an einem hübsch gedeckten Tisch sind die  Krönung dieses Nachmittags.






























Nehmt Euch die Zeit und genießt den Winter!

Herzliche Wintergrüße

Maria del Carmen

1 Kommentar:

  1. Liebe Maria,
    du wohnst an einem sehr schönen Fleckchen Erde. Den Tisch hast du zauberhaft gedeckt.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen