DIY Last Minute Eier färben mit Naturfarben



Wer noch auf die schnelle Eier färben möchte der kann das mit Naturfarben machen. Die haben wir alle zu Hause Zwiebelschalen, Kaffee, Rote Beete oder Kurkuma
Die Natur schenkt uns so tolle bunte Farben! Warum also nicht mit Farben aus der Natur Eier färben. Sie leuchten in bunten, harmonischen Farbtönen und enthalten garantiert keine umweltschädlichen Stoffe.



Braune Zwiebelschale oder Kaffee färben die Eier braun
Rote Beete oder Heidelbeere färben die Eier rot
Kurkuma färbt die Eier gelb
Spinat oder Petersilie färbt die Eier grün

Mit Zwiebelschalen färben

Du brauchst dazu:
Ungefähr eine Hand voll braune Zwiebelschalen oder Kaffee
1/2 l Wasser
1 Teelöffel Essig
einen alten Topf
Esslöffel

Als erstes von den Zwiebeln die braune Schale abschälen. Du brauchst eine Handvoll Schalen das reicht zum färben oder zwei Esslöffel Kaffeepulver.

Nun die Schalen mit ca. ½ l Wasser und 1 Teelöffel Essig in einem alten Topf zum kochen bringen kurz aufkochen lassen und dann 10 Minuten ziehen lassen.

Sobald das Wasser eine kräftige rotbraune Farbe angenommen hat, kannst du vorsichtig die bereits gekochten Eier dazu geben.

 Ab und zu solltest du die Eier mit einem Löffel ein wenig drehen, damit sie gleichmäßig gefärbt werden.

Je nach dem wie kräftig du die Farbe haben möchtest kannst du die Eier von 5 Minute bis zu ca. 20 Minuten im Sud lassen. Zuerst bekommen sie eine braungelb, dann eine orange und später eine braune Farbe.
Die gefärbten Eier mit Speiseöl leicht einölen, dann glänzen sie.

Mit Kurkumapulver oder der Wurzel färben

Du brauchst dazu:
2 Esslöffel Kurkumapulver oder
2 Kurkuma Wurzeln
1 l Wasser
1 Teelöffel Essig
einen alten Topf



Kurkuma ist ein Gewürz und kommt aus Indien. Man kann es in jedem Supermarkt kaufen, ihr findet es bei den Gewürzen.

Kurkumapulver oder die klein geschnittene Wurzel mit dem Essig im Wasser kurz kochen lassen 
und dann 10 Minuten ziehen lassen. Sobald das Wasser eine kräftige gelbe Farbe angenommen hat, kannst du vorsichtig die bereits gekochten Eier dazu geben.
Ab und zu solltest du die Eier mit einem Löffel ein wenig drehen, damit sie gleichmäßig gefärbt werden.

Je nach dem wie kräftig du die Farbe haben möchtest kannst du die Eier von 5 Minute bis zu ca. 20 Minuten im Sud lassen.

Die gefärbten Eier mit Speiseöl leicht einölen, dann glänzen sie.

Mit Rote Beete oder Heidelbeere färben

Dazu brauchst du:
eine Rote Beete
eine handvoll Heidelbeeren
1 l Wasser
1 Teelöffel Essig
einenalten Topf

Als erstes die Rote Beete in Scheiben schneiden.

Danach den Essig und die Scheiben mit kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen.

Sobald das Wasser eine kräftige rite Farbe angenommen hat, im Wasser kurz aufkochen und dann 10 Minuten ziehen lassen. Sobald das Wasser eine kräftige gelbe Farbe angenommen hat, kannst du vorsichtig die bereits gekochten Eier dazu geben.

 Ab und zu solltest du die Eier mit einem Löffel ein wenig drehen, damit sie gleichmäßig gefärbt werden.

Je nach dem wie kräftig du die Farbe haben möchtest kannst du die Eier von 5 Minute bis zu ca. 20 Minuten im Sud lassen.

Die gefärbten Eier mit Speiseöl leicht einölen, dann glänzen sie.

Mit Spinat und Petersilie färben

Dazu brauchst du:
Eine handvoll Spinat und Petersilie
1 L Wasser
1 Teelöffel Essig
einen alten Topf

Das Wasser, den Essig, den Spinat und die Petersilie in den Topf geben.
Die Eier dazugeben und 
im Wasser kurz aufkochen und dann 10 Minuten ziehen lassen. Sobald das Wasser eine kräftige grüne Farbe angenommen hat, kannst du vorsichtig die bereits gekochten Eier dazu geben.

 Ab und zu solltest du die Eier mit einem Löffel ein wenig drehen, damit sie gleichmäßig gefärbt werden.

Je nach dem wie kräftig du die Farbe haben möchtest kannst du die Eier von 5 Minute bis zu ca. 20 Minuten im Sud lassen.

Die gefärbten Eier mit Speiseöl leicht einölen, dann glänzen sie.




Viel Spaß beim Eier färben!

Herzliche Grüße 

Maria del Carmen

Kommentare

  1. Liebe Maria,
    die Eier leuchten wunderschön bunt. Mit Zwiebeln habe ich auch schon gefärbt.
    Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Osterfest.
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts